Ihre Frau will aus dem Schlafzimmer ausziehen weil Sie schnarchen?

Sie schlafen schnell ein, völlig ruhig und bis zum nächsten Morgen. Was hat sie denn nur? Sie kann nicht schlafen? 

Sie sagen ihr, dass sie doch schlafen soll, aber das klappt irgendwie nicht. Warum tut sie das nicht einfach? Warum kann sie nicht so schnell einschlafen wie Sie? Das ist doch ganz leicht. Sie können sogar vor dem Fernseher einschlafen und auch zu jeder Tageszeit. Soll sie sich doch mal richtig satt essen! Hungrig kann doch keiner schlafen. Und Lavendel  – das könnte sie ja doch zwischendurch nehmen! Oder ein Fussbad. Ich lege mich immer extra auf die Seite, da schnarche ich doch nicht!

Vielleicht hat sie ja Schlafstörungen? Oder arbeitet zu viel? Ich habe doch gestern nur ein kleines Bierchen getrunken. Warum kann sie sich nicht einfach daran gewöhnen? Ich schnarche doch nicht mit Absicht.

Jetzt liegt die akute Not nun nicht bei dem der schnarcht, sondern bei demjenigen der Nacht für Nacht kein Auge zu tut.

Ihre Frau weiß nicht wie sie Ihnen helfen kann und Sie wissen nicht wie sie ihr helfen können.

Für Sie steht fest, Ihre Frau hat das Problem.

Der Gang zum Arzt fällt Ihnen schwer, da die bekannten Lösungen nicht wirklich erstrebenswert sind. Diese gehen von Schienen im Mund, über einen Tennisball, der während der Nacht am  Rücken platziert wird, strenge Diäten, bis hin zu operativen Eingriffen bei dem das Gaumensegel im Rachen verkürzt oder die Nase begradigt wird, u.v.m.

Für Sie als Mann, der schon bei einem Männerschnupfen fast das Zeitliche segnet, sind das keine gute Aussichten, richtig? Und ihre Frau wird Sie wahrscheinlich gut genug kennen, dass sie die genannten Methoden gar nicht erst vorschlagen wird.

Was bleibt ist ein Problem und die Suche nach einer attraktiveren Lösung gegen das Schnarchen anzukommen, damit sie beide (gemeinsam) wieder gut schlafen und erholt aufwachen können.

Während meiner Arbeit in den letzten Jahren, ist mir aufgefallen, dass alle Menschen die Schnarchen, etwas gemeinsam haben. Hinter dem Schnarchen steckt ein Prinzip, nach welchem ich in meiner Praxis in Ulm arbeite, um das Schnarchen erfolgreich und vor allem nachhaltig zu behandeln.

Jahrelange Erfahrung und viele Gespräche mit meinen Patienten, haben mir gezeigt, dass es durchaus eine Behandlung gegen das Schnarchen gibt, die keine Medikamente oder Operationen benötigt.

Diese Behandlung bedeutet mehr als nicht mehr schnarchen“.

Wenn Sie Interesse an meiner Behandlung haben, rufen Sie mich gerne an: 0162 8558877

Erzählen Sie doch Ihrer Frau von meinen Gesprächsabenden in Ulm. Dort können sich betroffenen Frauen austauschen und Erfahrungen teilen. Wir lassen es uns dort gut gehen und ich werde Hier Frau den einen und anderen Tipp verraten, um dazu beitragen zu können, damit Sie nicht mehr schnarchen.  Hier finden Sie den nächsten Termin.

 

Herzliche Grüße,
Sabine Radünz

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *